Jazzdiskurs 207 / 12.05.20 / 19.30 Uhr / Patrick Farrant mit Band

Patrick Farrant Quartett „Hard Swinging Modern Jazz“

Featr. P.Farrant Guit.
Boris Natsvetaev Piano
Thomas Biller Kontra Bass
Christian Schönefeld Drums

Stilistisch bewegt sich das Quartett in der Tradition des Swingenden
Hard Bop bis hin zum Jazz der Zeit, immer den Groove im Zentrum der
Musik. Eigene Stücke, Stücke Pat Martinos, W.Montgommerys und Coltranes
bilden das Repertoire der Band. Die Musiker sind etablierte Größen auf
ihren Instrumenten und haben in unterschiedlichen Projekten zusammen
mitgewirkt.

Patrick Farrant:
P.Farrant Gitarre. Ist nach seinem Studium an der „Berklee School
of Music“ Mitte der 80.Jahre als freiberuflicher Musiker aktiv.
Seine virtuose Musikalität haben ihn in verschiedensten Formationen
und Städten erscheinen lassen u.a. mit Herb Geller, Benny Baily,
G.Garzone, N.Landgren, The Organics, Lutz Büchner – P. Farrant
Quartett, Berlin 21, mehrfacher Preisträger, Dozent M.H.L Lübeck.
http://www.patrickfarrant.de/vita.html

Boris Natsvetaev:
Boris Net hat u.a. mit Steve Reid, Billy Harper, Howard Johnson,
Kieran Hebden, Herb Geller, Lew Soloff, FrancoAmbrosetti, Wolfgang
Schlüter, Danny Gottlieb, John Marshall der NDR Bigband
zusammengearbeitet. jazz Festivals, Lugano Jazz Festival, London
Jazz Festival, Tampere Jazz Festival, Festival Banleus Bleues in
Paris, Jazzbaltika, Leverkusener Jazztage, Hamburger Jazztage (3
times), Überjazz Hamburg (2 times), Elbjazz Hamburg.

Thomas Biller:
Thomas Biller- Bass eines der gefragtesten des Norddeutschen Jazz,
mehrfacher Preisträger mit dem NEA Sextett u. F.Poser.
Zur zeit arbeitet er mit R.Beckman, Inga Rumpf u.Joja Wendt. Er
tourte u.a. mit Joe Pass, Doug Rainey, Clark Terry, Mundel Lowe,
Herb Geller.

Christian Schönefeldt:
Neben seiner Tätigkeit als Dozent an der Musikhochschule Detmold u.
Bremen ist C. Schoenefeldt aufgrund seiner Stilistischen Vielseitigkeit
in der Tradition des Jazz Schlagzeugs einer der Jazz Drummer
Norddeutschlands. Er ist mehrfacher Preisträger mit dem „Joachim
Raffel Sextett“. Als Sideman und bei CD-Produktionen spielte u.a. mit
Richie Bairach, Tony Lakatos, Doug Rainey u. Peter Bernstein.

 

Comments are closed.